FANDOM


Information

Prinz Rutger und Prinz Zaan waren zwei Dämonenbrüder, die sich von Beginn an hassten. Sie sollten ihre Macht teilen und Glendergan zusammen regieren. Als sie beide volljährig waren, gab der Vater jedem von ihnen ein Geschenk. Prinz Zaan bekam eine juwelenbesetzte Wolke des Donners und Prinz Rutger ein juwelenbesetztes Zepter des Blitzes. Donner und Blitz gehen Hand in Hand, deswegen sollten diese Geschenke die Brüder näher zusammen bringen. Aber das hat nicht geklappt. Sie haben sich nur noch mehr gehasst. Als Rutger und Zaan in den Krieg gegeneinander zogen, zerbrach Glendergan beinahe. Man nannte es den Krieg zwischen Blitz und Donner. Rutger besiegte Zaan schlussendlich. Aber aus Respekt vor seinem Vater konnte er seinen Bruder nicht töten, solange ihr Vater noch am Leben war. Und so hat er Prinz Zaan in eine unbekanntes Dämonengefängnis geworfen und hat die juwelenbesetzte Wolke des Donners für sich selbst beansprucht. Ihr Vater starb bereits vor vielen Jahren und niemand hat Prinz Zaan seitdem gesehen, deswegen muss Prinz Rutger ihn getötet haben. Prinz Rutger regiert hier seit diesem Tag.

Besonderheiten

  • keine


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.