Villagers and Heroes of A Mystical Land Wiki
Advertisement

Das Verwunschene Moor (4.32)[]

Das Rot und Gold zusammen mit den kühlen Winden des Herbstes zeigen uns auch dieses Jahr wieder an, dass es so langsam Herbst wird und der Sommer nun vorbei ist, und mit ihnen sind auch die gruseligen Freuden von Halloween wieder in den Sieben Reichen angekommen! Das Verwunschene Moor ist zurück, so schrecklich wie immer, und auf alle Fälle nichts für schwache Nerven! Neben der Halloween Zone enthält dieses Update außerdem weitere Highlevel Inhalte rund um die Pestinseln, neue Halloween Gegenstände und eine große Anzahl an Änderungen und Verbesserungen!

Neue Features & Inhalte[]

  • Willkommen auf den Pestinseln!
    • Setzt die Segel für die Pestinseln, der Heimat der vier schrecklichsten Pestsorten, die man sich vorstellen kann! Trefft bekannte Gesichter und auch ein paar neue. Findet heraus, was der teufliche Lich-Kapitän Theobald zusammen mit Königin Zoria, Slarissa und den vier schrecklichen Kopfgeldjägern im Schilde führt.
    • Kämpft Euch durch 10 brandneue Zonen bis hinauf zu Stufe 95.
    • Steigert Eure Handwerks-, Sammel- und Dorffähigkeiten ebenfalls bis auf Stufe 95, mit neuen Rezepten, Pflanzen und mehr.
    • Wählt Euren eigenen Weg durch die neuen Zonen mit unserem brandneuen Level-Anpassungs-Mechanismus, der die Welt mit Euch wachsen lässt, damit Ihr selbst entscheiden könnt, welchen Spuren Ihr zuerst nachgehen wollt.
    • Nehmt Teil an aufregenden neuen Stufe 95 Ältesten-Kämpfen, verpackt in einem herausfordernden Dungeon-Kampf, in dem eine Menge Erfahrung und hohe Belohnungen winken.
    • Findet heraus, wie Ihr bis zu neun neue Reittiere und vier Haustiere direkt im Spiel verdienen könnt.
    • Werdet Teil eines der bisher größten und ehrgeizigsten Updates in der Geschichte des Spiels!
  • Das Verwunschene Moor ist wieder da!
    • Nehmt Platz auf einem von drei neuen Fledermaus-Reittieren, die Ihr Euch im Spiel kostenlos erspielen könnt.
    • Verkleidet Euch als gruseliger Vampir oder wilder Fledermaus-Reiter, mit einem von drei neuen Kleidungs-Sets.
    • Kauft eines oder sogar mehrere der neuen Itemshop-Pakete, um weitere neue und exklusive Outfits zu bekommen.
    • Macht mit in der neuen Eventzone und verdient Euch tolle Belohnungen, wie Reittiere, Haustiere, Spielzeuge und mehr.
    • Fordert die Gruselige Druda mit Euren Freunden heraus und lernt, wie man fliegt!
    • Es gibt immer etwas im Verwunschenen Moor zu tun!
  • Brandneues Feature: Reichliches Sammeln
    • Stellt es Euch vor wie ein Zingara, aber nur fürs Sammeln!
    • Findet mehr darüber weiter unten heraus.
  • Überarbeitete Charaktererstellung für Mobilspieler!
    • Die Charaktererstellung für Mobilgeräte wurde komplett überarbeitet. Es ist jetzt leichter, genau das Aussehen zu wählen, was Ihr möchtet, es gibt mehr Informationen über die einzelnen Klassen und Unterklassen und die Präsentation ist aufregender.
    • Die Charakterauswahl in der Mobilversion wurde ebenfalls überarbeitet. Weitere Details dazu findet Ihr weiter unten.
  • News-Feed!
    • Es gibt jetzt einen News-Feed für Mobil und PC Spieler in der Charakter-Auswahl. Verpasst nie mehr, was es neues in den Sieben Reichen gibt!


Verbesserungen[]

Wir haben die folgenden Verbesserungen durchgeführt.

  • Als Teil einer besonderen Werbeaktion haben wir einen NPC namens Soria Gallows in Ardent Stadt neben der Schlosstreppe aufgestellt, bei der Ihr einen kostenlosen legendären Gürtel bekommen könnt, der auf Eure Klasse und Stufe abgestimmt ist. Diese Werbeaktion ist zeitlich begrenzt, holt Euch Euren Gürtel also schnell ab!
  • Der Rote Darrig Schlüssel Verkäufer NPC steht wieder in der Darring-Zone und verkauft Euch Schlüssel für Gold.
  • Wir haben den ersten der Schreine für die Gewinner des Schamanen-Wettbewerbs in Ardent Stadt aufgestellt. Unser Glückwunsch an alle Gewinner!
  • Alle Glücks-Edelsteine, exotische Pflanzen und Blumen haben von nun an graue Seltenheit, damit Spieler nicht mehr irrtümlich annehmen, dass sie zu etwas anderem gut sind, als zum Verkaufen.
  • Wir haben einen neuen Gegenstand ins Spiel integriert, das Recycling-Werkzeug.
    • Mit diesem Gegenstand kann man Gegenstände jeder Stufe recyceln und es hat 30 Ladungen.
    • Wo bisher Recycling-Stäbe verkauft wurden, gibt es nun Recycling-Werkzeug.
    • Der Preis der Werkzeuge ändert sich mit der eigenen Kampfstufe.
    • Recycling-Stäbe werden von nun an nicht mehr verkauft.
    • Noch vorhandene Recycling-Stäbe können aufgebraucht werden, es werden nur keine neuen mehr verkauft.
  • Neue Charakternamen müssen von nun an mindestens 2 Buchstaben lang sein.
  • Verschiedene Verbesserungen bei Charakter-Gesichtern.
  • Die Füße bei männlichen Charakteren wurden etwas verkleinert.
  • Die Preise und Tooltips der besonderen accountweiten Reittiere wurden korrigiert und berücksichtigen nun auch die letzten Preisänderungen.
  • Tiere für den Stall können nun beim Kauf bis 9 gestapelt werden.
  • Der Preis der einfachen Viehzucht-Werkzeuge skaliert jetzt anhand der Viehzucht-Stufe. Sie sind billiger mit niedriger Stufe, kosten gleichviel wie vorher mit Stufe 45 und werden teurer mit höherer Stufe.
  • Es gibt nun einen besonderen Partikeleffekt und Sound, wenn es legendäre Ausrüstungsteile als Beute gibt.
  • Die Charakter-Starterangebote passen sich jetzt in der Spezialisierung und Stufe dem Spieler an.
  • Neue Charakter-Startgegenstände:
    • Neue Charaktere beginnen von nun an nicht mehr mit Itemshop-Gegenständen, da viele dieser Gegenstände (Vollheilung, Sofort-Wiederbelebung, Enttorkel-Muffins etc.) zwischenzeitlich aus dem Itemshop entfernt wurden, keinen Nutzen mehr haben oder man sie auch im Einlog-Kalender erhältlich sind. Dieses führte in der Vergangenheit oft zu Verwirrung unter neuen Spielern.
    • Sie wurden ersetzt durch Gegenstände, die an das jeweilige Reich angepasst wurden. Diese Gegenstände basieren auf bereits im Spiel existierenden Ggeenständen und die Tooltips sagen dem Spieler jetzt, wo er den Gegenstand dann später im Spiel finden bzw. wie er ihn herstellen kann.
    • Einige der Starter-Werkzeuge wurden überarbeitet, aber bereits im Spiel befindliche Gegenstände behalten ihre alte Funktion.
  • Neue Starterpakete im Itemshop:
    • Die Starterpakete im Itemshop wurden ebenfalls überarbeitet und haben außerdem neue Icons erhalten.
    • Wir haben zwei neue Starterpakete im Itemshop hinzugefügt: das Stallmeister Paket, mit fünf Reittieren und Premium-Geschwindigkeit und das Ultimative Starterpaket, dass alle 4 Starterpakete zu einem Rabattpreis enthält.
  •  Das Mittsommer-Event ist nun beendet.
  • Das Tagundnachtgleiche-Event ist nun beendet.

Interface-Verbesserungen

  • Aufgrund Eures Feedbacks haben wir die Chatfarben von PC und Mobilversion erneut geändert.
  • Der monatliche Kalender erklärt nun, dass man ihn einmal pro Tag für alle Charaktere abholen kann, wenn man ihn öffnet und keine Belohnungen zur Verfügung stehen. Das trägt hoffentlich dazu bei, dass neue Spieler den monatlichen Kalender besser verstehen.
  • Einige Verbesserungen bei der Garderobe:
    • "Momentane Ausrüstung" wurde in "Natürlich" geändert, damit in Zukunft klarer ist, dass dies die angelegte Ausrüstung anzeigt, ohne dass zusätzliche Outfits ausgewählt wurden (dies hat anscheinend zu viel Verwirrung unter Euch geführt und wir haben deswegen viele Anfragen erhalten).
    • Die Garderobe kann auf dem PC nun mit der Tastenkombination Shift-W geöffnet werden.
  • Einige kleinere Änderungen im Gnomifizierungs-Fenster:
    • Man kann nun auswählen, welche Werte von welchem Gegenstand man bekommt, indem man auf den Tooltip tippt/klickt und nicht nur über den oberen blauen Button.
    • Einen Display Bug behoben, der Tooltips hat horizontal verblassen lassen.
    • Ein Popup setzt Euch nun davon in Kenntnis, wenn Ihr nicht-zugewiesene Runen habt.
    • Das Gnomifizierungs-Fenster bleibt während der Gnomifizierung nun geöffnet.
  • Die Beleuchtung der Vorschau im Itemshop und der Garderobe verbessert, damit Outfits und Reittiere besser aussehen!
  • Die Vorschau im Itemshop zeigt nun die jeweiligen Optionen besser, wenn ein Paket mehrere Reittiere oder Reittiere und Outfits besitzt.
  • Einen weiteren Charakter-Slot über den "Slot freischalten" Button kaufen, schaltet diesen Slot nun sofort frei, anstelle das ein Gegenstand ins Inventar gelegt wird.
  • Die Informationsseite der Starterpakete ist nun deutlicher und informativer.
  • Wir haben das Aussehen und die Funktionalität vieler Tooltips im Spiel verbessert, inklusive: Ältestenfragmente, Hausstile, Goldenes Zaumzeug, Sockel, Reparaturglobuli, Tierfutter, Yorick-Partikel, alle Vorräte, Voltans Wiederbelebungen, verschiedene Questgegenstände, Samen und Viehzucht-Werkzeuge.
  • Verschiedene kleinere Fehler im Tooltips behoben, wie falsche Ablaufzeiten usw..
  • Dorf-Ältestendummies senden nun keine serverweite Nachricht mehr aus, wenn sie getötet werden, sondern nur noch eine dorfweite Nachricht.
  • Die Fläche, auf die man klicken kann, um einen Spieler auszuwählen, wurde leicht verkleinert, was es leichter machen sollte, Feinde anzuklicken, insbesondere, wenn viele Spieler in der Nähe sind.
  • Monster-Kopfzeilen zeigen nun mehr Effekte pro Reihe.
  • Durch Ziele durchzuschalten wählt nun immer ein Monster aus, wenn dies möglich ist nur einen Spieler, wenn kein Feind in der Nähe ist. Das sollte es leichter machen, Feinde anzuvisieren.
  • Wenn ein Ziel ausgewählt wurde, wird der Gesundheitsbalken dieses Ziels sofort angezeigt und nicht erst nach einem kurzen Moment.
  • Wir haben viele Icons im Spiel qualitativ verbessert. Mobilspieler sollten diese Änderung sofort bemerken, PC Spieler erst nach einer Neuinstallation.

PC-Verbesserungen

  • Wir haben einige der Cursor auf dem PC geändert:
    • Tresore haben nun einen eigenen Cursor.
    • Die Haustür eines Spielerhauses benutzt nun den Tresor-Cursor.
    • Häuser haben nun einen Farbeimer als Cursor, bei der Auswahl eines Hausstils.
    • Hausschilder haben nun einen eigenen Cursor.
    • Portale haben nun einen eigenen Cursor.
  • PC Charaktererstellung hat nun hochaufgelöste Icons für Startgegenstände, die deutlich besser als vorher aussehen.
  • PC Charaktererstellung hat nun einen Rahmen um den Reichsbonus, der besser aussieht.

Mobil-Verbesserungen

  • Der Dorfbewohner Tooltip wurde verbessert und zeigt nun mehr Informationen über Euren Fortschritt.
  • Die Lesbarkeit der Verkäuferfenster wurden verbessert.
  • Android: das Spiel unterstützt nun den "Immersiven Modus" für eine bessere Spiel-Erfahrung.
  • Charakter in der Charaktererstellung und -auswahl haben nun einen besonderen Hintergrund, je nachdem welchem Reich sie angehören.
  • Chat kann nun bis zu 255 Zeichen lang sein, anstelle von 100 wie bisher.
  • Es gibt nun eine Sicherheits-Abfrage bei der Charakterlöschung. Damit sollte ein versehentliches Löschen eines Charakters deutlich erschwert sein.


Balance[]

  • Hergestellte Manatränke stellen nun zusätzliche 10% Mana sofort nach Benutzung wieder her.
  • Der Schaden, den Feinde verursachen, wurde leicht gesenkt. Die Änderungen sind niedriger bei Monstern niedriger Stufe und gehen hoch bis auf 10% weniger Schaden bei Stufe 95.
  • Feinde in Dungeons und Eventzonen machen nun ca. 5% weniger Schaden als bisher.
  • Dungeon-Bosse haben nun deutlich weniger Basis-Gesundheitspunkte.
  • Wir haben die Formel geändert, wie die Gesundheitspunkte skaliert werden, wenn mehrere Spieler in einen Kampf involviert sind. Es ist nun 10% pro zusätzlichem Spieler bei mehr als 5 Spieler, anstelle von vorher 15%. Das sollte Dungeons mit einer großen Anzahl Spielern etwas vereinfachen.
  • Dungeon Bosse haben von nun an keine "Blaster" Fähigkeit mehr.
  • Blitz-Schild bei Bossen hält nun 4 Sekunden an, anstelle von bisher 5 Sekunden.
  • "Massiv"-Fähigkeit bei Bossen steigert diese nun um 15%, anstelle von bisher 20%.
  • Benedictas Klone haben nun nur noch halb so viele Gesundheitspunkte.
  • Hysterie (Wutkrieger-Brustrune) reduziert nun den generierten Hass nicht mehr um 15%.
  • Brodelnde Wut steigert sich nun um 0,75% pro Rang bis zu einem Maximum von 15%, anstelle von bisher 0,5% bei einem Maximum  von 10%.


Loot-Änderungen[]

Wir haben viele Veränderungen vorgenommen, was die Beute betrifft, die Monster im Spiel fallen lassen.

  • Instanzierter Boss-Loot:
    • Wenn mehrere Spieler einen Boss töten (Normaler Kopfgeldboss, Ältestenboss und alles weitere, was im Kopfgeldjournal auftaucht), bekommt jeder Spieler seine eigene Beute. Sie bekommen ihre eigene Ausrüstung und Gegenstände, eigenes Gold und eigene Questgegenstände.
    • Jeder Spieler kann nur seine eigene Beute sehen. Kein Spieler kann die Beute eines anderen Spielers aufnehmen. Wenn ein Spieler seine Beute nicht aufnimmt, kann sie niemand anders aufnehmen.
    • Gruppen und Ihr Loot wird nicht mehr vom Kill-Credit beeinflusst. Selbst wenn eine andere Gruppe den Kill-Credit erhält, bekommt Ihr Eure eigene Beute, wenn Ihr beim Töten mitgeholfen habt.
    • Nur die eigene Beute wird von der Magischen Finderate und Beute-Finderate beeinflusst.
    • Beute bei normalen Monstern und Zingara bleibt unverändert und funktioniert auch weiterhin so, wie bisher (= sie haben keinen instanzierte Beute).

Zusammenfassung: Jeder Spieler bekommt seine eigene Beute! Wenn man zusammen Kopfgeldbosse tötet, kommt es von nun an nicht mehr zu Missverständnissen, wenn ein Spieler die falsche Beute aufsammelt oder zu schnell aufsammelt. Was Ihr als Beute sehrt, gehört allein Euch, also sammelt es ein! Zusätzlich hilft es in Situationen, wenn ein Spieler einen Boss anfängt und eine Gruppe kommt und beendet den Kampf. Jetzt bekommen alle Spieler Beute!

  • Boss-Loot nur noch einmal pro Tag:
    • Kopfgeldbosse, Ehrwürdige Bosse und Ältesten Bosse geben von nun an nur noch dann Beute, wenn der Spieler auch seine tägliche Kopfgeldbelohnung bekommt. Das bedeutet, dass wenn man den Boss bereits einmal am Tag getötet hat, man beim zweiten Mal an diesem Tag keine Beute mehr bekommt.
    • Weil die Beute von Bossen von nun an instanziert ist, bekommt ein Spieler, der einen Boss noch nicht getötet hat, auch dann Beute, wenn er zusammen mit einem Spieler spielt, der diesen Boss an dem Tag schon getötet hat. Der Spieler, der den Boss bereits getötet hat, bekommt aber natürlich auch in diesem Fall keine Beute.
    • Hinweis: Zingaras sind NICHT Teil dieses Systems. Wenn ein Spieler einen Zingara mehrmals am Tag tötet, bekommt er auch jedes Mal Beute.

Zusammenfassung: Jeder bekommt einmal am Tag Beute von einem Boss. Sobald er diesen Boss einmal getötet hat, gibt es aus Beute-Sicht keinen Grund, diesen Boss am jeweiligen Tag erneut zu töten. Dieses sollte Spieler nur wenig beeinflussen, da man normalerweise eine Zone wegen der Erfahrung nur einmal pro Tag macht und dann erst am nächsten Tag die Bosse erneut tötet. Diese Änderung sorgt allerdings dafür, dass wir eine bessere Kontrolle über das Spiel und die Spielbalance behalten und wir können deswegen den Loot pro Boss in Zukunft verbessern.

  • Änderungen aufgrund der obigen Änderungen
    • Ältestenbosse droppen von nun an nur 2-3 Gegenstände (verglichen zu 5-7 momentan). Da der Loot von nun an aber instanziert ist, bedeutet das in den meisten Fällen trotzdem mehr Beute pro Spieler.
    • Ältestenbosse droppen von nun an zu 100% ein Ältestenfragment, aber ihr bekommt es von nun an nicht mehr direkt in Euren Beutel.
    • Aufgrund von den Kopfgeldboss Lootänderungen haben wir die folgenden Änderungen vorgenommen, damit Spieler nicht einen Tag warten müssen, weil sie versehentlich einen Boss zu früh getötet haben:
      • Gravina wurde versetzt und fischt jetzt in der Seehöhle.
      • Engelbert wurde an den Anfang der Trollhöhle versetzt.
      • Graw den Unsterblichen wurde weiter nach hinten in Ewigfurt versetzt.
      • Der Knochenmark Cider Kelch wurde nun an einen verborgenen Ort in der Zombiestadt versteckt.

Weitere Änderungen

Zusätzlich zu den größeren Änderungen haben wir noch weitere Änderungen vorgenommen.

  • Wir haben die Qualität der Beute bei Ältestenbossen verbessert:
    • Die Chance für gewöhnliche Ausrüstung ist nun 0% (war ~2%).
    • Die Chance auf ungewöhnliche Ausrüstung ist jetzt 80% (war 84%).
    • Die Chance auf seltene Ausrüstung ist nun 17,7% (war 12,6%).
    • Die Chance auf epische Ausrüstung ist nun 2% (war 1,4%).
    • Die Chance auf legendäre Ausrüstung ist nun 0,3% (war 0%).
  • Die Qualität der Zingara Beute hängt nun von der Seltenheit des Zingaras ab:
    • Je seltener der Zingara ist, desto mehr Gegenstände kann er als Beute haben (z.B. das Minimum ist 2-3 Gegenstände, aber je nach Seltenheit können es auch 2-10 Gegenstände sein).
    • Je seltener der Zingara ist, desto besser ist die Qualität der Gegenstände, die er als Beute haben kann und er kann bis zu legendären Gegenständen droppen.
    • Diese Änderungen sollte es noch aufregender machen, einen seltenen Zingara zu finden und zu töten.
  • Beute, die nur für einen Spieler oder eine Gruppe bestimmt ist, kann von nun an nur noch von diesem Spieler/dieser Gruppe gesehen werden. Das bedeutet, dass man von nun an keine Beute mehr auf dem Boden sehen kann, die man nicht aufheben kann.

Ein besonderer Dank Dieses Feature hat eine lange Zeit auf dem Test-Server verbracht und es wurden aufgrund vom Feedback unserer Tester eine Menge Änderungen vorgenommen. Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Testern bedanken, die geduldig jede Änderung aufs neue getestet haben, für Euer Feedback und Eure Vorschläge. Am Ende ist dieses Feature deutlich besser, als ohne Eure Arbeit! Danke, Tester! <3 <3


Änderungen beim Sammeln[]

Mit diesem Update haben wir zwei Änderungen beim Sammeln eingeführt. Sammelknoten-Erschöpfung und Reichliches Sammeln.

  • Sammelknoten Erschöpfung
    • Sammelknoten in der Spielwelt erschöpfen sich nun beim Sammeln. Wenn ein Sammelknoten erschöpft ist, kann man nicht mehr von ihm sammeln. Er ist dann 'leer'.
    • Ein Sammelknoten erschöpft sich zufällig zwischen 11 und 18 Sammelvorgängen. Das sind 11 bis 18 Minuten durchgehendes Sammeln.
    • Teilweise Sammelzyklen (unterbrochen durch Spieler-Bewegung oder Kampf) zählen als komplette Zyklen. Wenn man also sammelt, stoppt, sammelt, stoppt usw. dann kann man einen Sammelknoten innerhalb sehr kurzer Zeit erschöpfen.
    • Wenn ein Knoten erschöpft ist, dann wird sich sein Aussehen ändern. Er wird dunkler in der Farbe und wenn er vorher Spezialeffekte hatte, dann hat er diese dann nicht mehr. Zusätzlich wird sich der Name von weiß auf grau ändern und das Wort "erschöpft" wird seinem Namen hinzugefügt.
    • Wenn man von einem solchen Sammelknoten versucht zu sammeln, bekommt man eine Fehlermeldung, die darauf hinweist, dass der Knoten erschöpft ist.
    • Nachdem ein Knoten erschöpft ist, dauert es zwischen 21 und 30 Minuten, bis sie sich erneuert und man wieder von ihr Sammeln kann. Ausloggen oder die Zone wechseln verkürzt diese Zeit nicht.
    • Es gibt keinen sichtbaren Countdown oder eine anderweitige Anzeige, wann ein erschöpfter Knoten sich erneuert. Es passiert, wenn es passiert.
    • Die Erschöpfung ist auf Spielerbasis. Das bedeutet, dass wenn ein Spieler einen Knoten erschöpft, dass er nur für diesen Spieler erschöpft ist und nicht für alle Spieler.
    • Wenn ein Sammelknoten erschöpft ist, dann hat das keine Auswirkung auf andere Sammelknoten. Wenn Du einen Knoten erschöpft, dann kannst Du einfach den Knoten wechseln und weitersammeln.
    • Wenn ein Spieler nur einen Teil der 11 bis 18 Sammelzyklen sammelt, aber nicht alle, dann wird sich der Knoten trotzdem von selbst erneuern, aber es wird eine längere Zeit dauern. Die beste Vorgehensweise ist, einen Sammelknoten komplett zu erschöpfen.
    • Wenn man einen Uhrwerk-Ernter benutzt, dann halten die Knoten länger.
  • Reichliche Sammelknoten
    • Das Gegenstück zu Erschöpfung (ein System, was das Sammeln etwas schwieriger macht), ist das Sammelknoten aller Art Reichlich werden können. Wenn ein Knoten reichlich wird, dann hat er einige Boni, die eine kurze Zeit anhalten (eine gute Analogie ist, dass Reichliche Knoten die Zingara des Sammelns sind).
    • Sammelknoten in der Spielwelt werden zufällig Reichlich. Wie bei Zingara auch gibt es eine zeitbasierte Warteperiode.
    • Wenn ein Knoten Reichlich wird, bekommt er einen funkelnden Effekt, angepasst an die Sammelart. Zusätzlich wechselt die Farbe des Namens zu lila und das Wort 'Reichlich' wird dem Namen hinzugefügt.
    • Wenn ein Knoten Reichlich wird und bleibt es auch, bis man mit ihm interagiert.
    • Sobald der erste Spieler vorbeikommt und von einem Reichlichen Knoten mindestens einmal sammelt, bleibt der Knoten Reichlich zwischen 1m50s und 4m50s (zufällig). Danach wechselt der Effekt und Name wieder zu normal.
    • Ein Reichlicher Sammelknoten wird niemals mitten im Sammelzyklus wieder normal werden. Wenn Du anfängst zu sammeln, wenn ein Knoten Reichlich ist, dann bleibt er dies bis zum Ende des Sammelzyklus auch.
    • Sammelknoten werden einzeln Reichlich. Nur weil Du einen Reichlichen Knoten gesehen hast, bedeutet das nicht, dass weitere Knoten in der Nähe auch Reichlich sind. Haltet deswegen immer nach Reichlichen Knoten Ausschau!
    • Im Gegensatz zur Erschöpfung, ist ein Reichlicher Sammelknoten ein Welt-Effekt, was bedeutet, dass alle Spieler den gleichen Status eines Knotens sehen und wenn ein Spieler ihn abbaut und er wieder normal wird, der Knoten auch für alle anderen Spieler wieder normal ist. Spieler treten hier also in einen Wettbewerb gegeneinander!
    • Sammelknoten in Sammelzonen (wie Kiwa See und Ewigkeitsbaum) unterliegen den gleichen Regeln, wie Knoten in allen anderen Zonen. Da Spieler in diesen Zonen aber häufiger zum Sammeln unterwegs sind, ist es natürlich wahrscheinlicher, dass ein anderer Spieler einen Reichlichen Knoten vor Dir findet. Wenn man Sammelknoten an Orten aufsucht, die nicht so oft besucht werden, hat man vielleicht mehr Glück, einen Reichlichen Sammelknoten zu finden.
    • Wenn ein Sammelknoten reichlich wird und den Knoten dann erschöpft hat, dann erfrischt er sich sofort wieder, ohne Wartezeit.
  • Reichliche Sammelboni:
    • Reichliche Sammelknoten geben 30% mehr Basis-Erfahrung. Im Gegensatz zu anderen Boni multipliziert er sich, d.h. wenn man einen Kuchen, die Ardent Mitgliedschaft und einen XP-Trank aktiv hat, dann ist die Steigerung immer noch 30%!
    • Reichliche Sammelknoten geben 20% mehr Material und mindestens einen Bonus-Gegenstand. Das bedeutet, dass wenn man einen Yorick-Hut, Reichliche Werkzeuge und Uhrwerk-Ernter benutzt, dann steigert sich all das um 20%!
    • Glücks-Edelsteine haben eine 3x so hohe Chance zu droppen, wobei seltenere Edelsteine wie Diamanten und Smaragde eine noch höhere Dropchance haben. Alles in allem ist der durchschnittliche Goldwert eines Reichlichen Sammelknotens 5x so hoch, wie normal!
    • Seltene und Legendäre Gegenstände wie Luckinium und Grallasamen kann man 5x häufiger finden!
    • Reichliche Knoten bleiben nur für kurze Zeit Reichlich. Das bedeutet, dass wenn man einen Reichlichen Knoten findet, dies ein guter Zeitpunkt ist, um einen Uhrwerk-Ernter und seltene Vorräte zu benutzen. Je schneller und öfter man während dieser Zeit sammelt, desto mehr kann man aus dem Reichlichen Knoten herausholen!

Was ist mit Sammeln im Dorf

Auch beim Sammeln im Dorf gibt es ein paar Änderungen, aber das meiste ändert sich nicht.

  • Wenn ein Knoten leer ist, weil ihn niemand am Brett aufgefüllt hat, dann ändert sich sein Aussehen, ähnlich wie das eines erschöpften Knotens. Der Name wird grau und es wird "leer" an den Namen angehängt, damit man auf den ersten Blick erkennen kann, dass es sich um einen leeren Knoten oder um einen vollen handelt.
  • Dorf-Sammelknoten können nicht Reichlich werden. Dieses ist nur für Knoten in der Spielwelt außerhalb von Dörfern möglich.
  • Dorf-Sammelknoten können genau wie Knoten in der übrigen Spielwelt erschöpft werden. Man kann den Status allerdings dadurch wieder aufheben, indem man das Dorfbrett öffnet. Man braucht den Knoten nicht neu zu füllen, einfach das Brett auswählen reicht, um wieder Sammeln zu können.

Zusammenfassung: Mit diesen Sammel-Änderungen haben wir eine bessere Kontrolle über das Spiel und die leider auch bei uns vorhandenen Exploiter und Botter. Das bedeutet, dass wir in Zukunft Dinge einführen können, die wir bisher wegen Bottern nicht haben veröffentlichen können. Bestes Beispiel ist der Roter Darrig Schlüssel Händler, der nun endlich im Spiel ist!

Stabilität[]

  • Wir haben ein paar interne Änderungen vorgenommen, um den Serverlag zu reduzieren.
  • (Hoffentlich) die meisten der Bugs behoben, die zu Crashes, vor allem auf Mobilgeräten, geführt hat.
  • (Hoffentlich) die meisten internen Bugs behoben, die zu Server Crashes geführt haben.

Server Lag Nachdem wir uns dieses Problem genauer angeschaut haben, ist uns aufgefallen, dass der Grund für Server Lag in den meisten Fällen Datenbankabfragen waren. Wir sind zuerst davon ausgegangen, dass der Hauptgrund des Lags eine zu hohe CPU Last bei unseren Server wäre, aber da dieses nicht der Fall war, haben uns weitere Untersuchungen darauf gebracht, dass unsere Datenbanken das Problem waren. Bestimmte Datenbankenabfragen haben die Auswirkung, dass solange diese in Arbeit waren, keine weiteren Abfragen zur gleichen Zeit möglich waren. Da Abfragen in sehr großen Datenbanken wie unserer durchaus einige Sekunden dauern können, bis sie komplett bearbeitet sind, führt das dann am Ende zu deutlich mess- und fühlbarem Serverlag. Wir haben deswegen versucht, so viele Abfragen wie möglich gleichzeitig zu ermöglichen und hoffen, dass dadurch der Serverlag deutlich reduziert wird.
Um etwas mehr ins Detail zu gehen, die meisten Datenbankabfragen sind extrem schnell, aber wenn in unserem Spiel ein Charakter eine Zone betritt oder verlässt, dann wurden gleichzeitig mehrere hundert Datenbankabfragen durchgeführt. Dieses hat dann nicht nur diese Zone, sondern alle Zonen auf diesem Server für einen Moment lahmgelegt (auf einem unserer Server laufen ca. ein Dutzend Zonen gleichzeitig). Nach unseren Umstellungen laufen die Abfragen jetzt manchmal ein klein wenig langsamer ab, wenn man eine Zone zum allerersten Mal betritt sogar deutlich langsamer, bis zu 4x. Das sollte aber nur einmal pro neue Zone und Charakter passieren und ist hoffentlich für Euch ein guter Tausch dafür, dass es dann bei allen weiteren Besuchen dieser Zone schneller geht und weniger Lag entsteht. Da wir diese Änderungen auf dem Testserver nur begrenzt haben testen können, kann es zu unerwarteten Nebenwirkungen kommen. Wenn Ihr also Fehler bemerkt, dann lasst es uns wissen! Wir hoffen aber, dass wir die beiden Hauptgründe für Serverlag jetzt behoben haben.

Alle Effekte zeigen

  • Wir haben eine neue Option unter den Grafikoptionen hinzugefügt namens "Alle Effekte zeigen". Diese Option ist  standardmäßig eingeschaltet.
    • Wenn diese Option ausgeschaltet wird, dann sieht man nur noch Grafikeffekte die von einem selbst ausgelöst werden, von anderen Spielern der eigenen Gruppe oder von Feinden.
    • Diese Option auszuschaltet verbessert die Performance, insbesondere bei Kämpfen mit vielen Spielern.
    • Hinweis: Wenn Ihr Probleme bei Bosskämpfen mit mehr als 20 anderen Spielern, dann sollte diese Einstellung Eure Performance deutlich verbessern. Der Nachteil ist allerdings, dass Kämpfe außerhalb dieser großen Kämpfe etwas seltsam aussehen können, wenn andere Spideler außerhalb Eurer Gruppe ohne Effekte und Sounds gegen Monster kämpfen. Dies ist das erste Mal, dass wir eine solche Technologie anwenden. Gebt uns bitte Euer Feedback und wenn diese Einstellung auf positives Echo stößt, werden wir sie in Zukunft evtl. ausbauen und verfeinern. Das ist allerdings ein deutlich erhöhter Aufwand und wir wollten diese Technologie erst einmal so wie sie ist herausbringen, um Euer Feedback einzuholen.
    • "Alle Effekte zeigen" ausschalten blendet auch Haustiere anderer Spieler aus, um die Performance zu erhöhen.


Bug Fixes[]

Wir haben die folgenden Bugs behoben.

  • Manche Charaktere und NPCs hatten keine Gesichtstextur (z.B. Isabirda in Kochshausen).
  • Wenn man eine Questbelohnung abgeholt hat, während man tot war, ist die Belohnung bisher einfach verschwunden und man hat auch keine Erfahrung bekommen.
  • Das Verlängerungsdatum bei der Ardent Mitgliedschaft war manchmal bis zu 10 Tage falsch.
  • Manche hergestellten einzigartigen Gegenstände hatten nicht den korrekten Namen, sondern stattdessen einen generischen Platzhalter-Namen (z.B. Bronze Gladius)
  • Es wurden manchmal zwei Musikstücke gleichzeitig abgespielt.
  • Rhoda hat manchmal endlos geredet.
  • Belxurs Diener funktionieren wieder.
  • Man konnte mit Piper außerhalb der beabsichtigten Reihenfolge sprechen.
  • Manchmal hat sich das Handwerksfenster sofort wieder geschlossen, nachdem man es geöffnet hat.
  • Manchmal wurde ein Outfit in der Garderobe zweimal angezeigt.
  • In seltenen Fällen wurden Nachrichten im Spiel nicht angezeigt.
  • Handschuhe des Arabischen Ritters wurden nicht korrekt angezeigt.
  • Test in Helgas Quest hinzugefügt, damit klarer wird, dass sie erst erscheint, wenn man alle Zutaten gesammelt hat.
  • Einige Icons für Reittiere aufgehellt.
  • Mipou wurde entfernt, da er nicht länger benötigt wird.
  • Fancy Gentlemen Icon wurde nicht korrekt angezeigt.
  • Charakternamen mit einem Leerzeichen am Anfang oder zwei Leerzeichen in der Mitte waren nicht möglich. Von nun an werden die überflüssigen Leerzeichen automatisch entfernt.
  • Wenn man den Berglöwen tötet, wird ab einem bestimmten Punkt an das "Monster töten" Tutorial-Popup  nicht mehr angezeigt.
  • Wenn man bei einem gnomifizierten Gegenstand Nicht-Ascii Zeichen im Namen hatte, schlug die Gnomifizierung fehl.
  • Fehlender Tooltip text bei Handwerksstationen auf der Minikarte von Dagmar Strand und Sommersenke.
  • Spieler spawnten beim Betreten von Pyrron Bastion außerhalb der Karte.
  • Ausrüstungshelfer-Nachrichten bei Ausrüstung, die man gar nicht anlegen kann.
  • Falscher Tooltip beim Zauber "Regen der Zerstörung".
  • Erdelementare wurden versehentlich zu 100% beschworen.
  • Spieler die den Kristall-Sehtrank verloren haben oder deren Zeit abgelaufen war, konnten nicht weiterkommen.
  • Epische und Legendäre hergestellte Gegenstände konnten keine seltene Verstärkungsrune bekommen.
  • Die Abklingzeit bei Spielzeugen wurde teilweise nicht korrekt im Tooltip angezeigt und lag teilweise um mehrere Stunden daneben.
  • Einen kleineren Fehler bei den Namen von Garderoben-Gegenständen behoben.
  • Das Auktionshaus hat eine neue Kategorie für Schamanen-Schilder. Hinweis: Für bis zu 1 Woche können in der Kategorie noch falsche Gegenstände angezeigt werden. Das wird sich aber von selber korrigieren.

PC Bug Fixes

  • Der Chat war etwas nach unten und rechts verrutscht.
  • Die Fehlermeldung wenn man einen Umbenennungs-Gegenstand benutzt hat, waren nicht korrekt formatiert.
  • Der "Flüstern" Reiter hatte keinen Namen und keine Beschreibung.
  • Bei einigen alten Ausrüstungsgegenständen wurde im Handwerksnavigator angezeigt, dass man keine von ihnen hatte, obwohl dies der Fall war.
  • Fenster haben sich manchmal auf der ganz linken Seite des Bildschirms geöffnet, anstelle von in der Mitte.
  • Der Chatfilter hat manchmal Wörter zensiert, die man nicht hätte zensieren müssen.
  • Talente konnten versehentlich mit einem linken Mausklick verschoben werden.
  • Es wird beim Betreten vom Charakterauswahl-Fenster nun ein Sound abgespielt. Dies sollte verhindern, dass bei manchen Spielern die Framerate beim ersten Betreten der Charakterauswahl extrem niedrig war.
  • Das Kronen-Symbol auf dem PC ist nun das gleiche, wie in der Mobilversion seit dem Erde und Wasser Update.

Mobil Bug Fixes

  • Die Blockieren-Funktion hat nicht funktioniert.
  • Der Name von Questbelohnungen wurde manchmal abgeschnitten.
  • Die animierten Kisten wurden durch Icons ersetzt, da sie auf nicht allen Mobilversionen korrekt angezeigt wurden.
  • Das leuchtende Markierung bei Namen von neuen Gegenständen verschwand erst, wenn man das Fenster schloss und wieder öffnete.
  • Auf einigen Geräten war der Fortschrittsbalken nicht korrekt zentriert.
  • Bei Handwerksstationen kann man nun auch nach Gegenständen für Schamanen filtern.
  • Der Hotspot für die große Minikarte war zu klein, was bedeutet, dass man sie beim Tippen oft nicht getroffen hat.
  • Im Auktionshaus wurden keine Währungsicons angezeigt, sodass man nicht wusste, ob der Preis Kupfer, Silber oder Gold war.
  • Willkommensnachricht hat nicht den korrekten Namen, sondern stattdessen %s angezeigt.
  • Wenn man eine geflüsterte Nachricht bekommt, wechselt der Chat nicht mehr automatisch in den Flüsterkanal.
  • Chat-Popups überlappen sich nicht mehr mit den Gesundheitsbalken von ausgewählten Feinden.
  • Wenn man eine neue Nachricht im Chat bekommt, scrollt der Chat nicht mehr automatisch nach unten.
  • Die rechte Seite des Chats wird auf einigen Geräten nun nicht mehr ausgeblendet.
  • Es konnten manchmal mehrere Flüsterkanäle für den gleichen Charakter geöffnet werden.
  • Emotes zeigten statt des Namens der Person nur "HANDLE_Src" an.
  • Es ist nun möglich, Charakter mit Nicht-Ascii Zeichen im Namen anzuflüstern.
  • Wenn man eine Auktion ausgewählt hatte, wurde immer "Kein Maximalgebot" angezeigt, auch wenn eines vorhanden war.
  • Der "Wiedergeburt möglich" Text im Talentfenster hat immer angezeigt, dass keine Wiedergeburt möglich war, auch wenn eine solche möglich war.
  • Der Text im Charakter-Übersichtsfenster hat den Namen des Dorfes zu dem man reist nicht angezeigt, sondern nur dessen Größe.
  • Wenn man auf ein Spielerbild getippt hat, hatte der Interaktionstext für "Handeln" keinen Text.
Advertisement